Warum Berührungen überlebenswichtig sind (Deutschlandfunk)

Anfassen, fühlen, tasten, berühren: Der sensorische Sinn wurde in der Forschung lange Zeit unterschätzt. Dabei ist er lebenswichtig. Denn adäquater Körperkontakt ist Voraussetzung für ein gesundes Leben und für den Zusammenhalt in der sozialen Gemeinschaft.

https://www.deutschlandfunk.de/psychologie-warum-beruehrungen-ueberlebenswichtig-sind.676.de.html?dram:article_id=442071

„Jemand sein, der den anderen sein und werden lässt.“

Kategorien

Kontakt

Telefon: 072534078045
E-Mail: Info @ beruehrungskultur.com