Warum ich gerne im Wald schlafe?!

„Du schläfst im Wald?“ Ja, das werde ich oft gefragt! Mit einem unverständlichen Blick folgt dann oft „Das ist doch voll gefährlich, wenn Dich da jemand überfällt“.

Da muss ich dann meist lachen, denn wer ist denn Nachts wirklich freiwillig im Wald? Niemand! Ok, Jäger und Förster und beide sehen es nicht wirklich gerne, denn offiziell ist es in Deutschland nicht erlaubt. Mir hat es ein Waldbesitzer gestattet und der Wald liegt in keinem Naturschutzgebiet, auch ist dort keine Jagdpacht vergeben.

Was bringt es mir nun? Die totale Entspannung, den Wandel von Tag zur Nacht zu erleben, die natürlichen Geräusche zu vernehmen und am Morgen mit der Natur zu erwachen, das ist für mich eine geführte Meditation zu mir selbst.

Im Wald gibt es kein WLAN! Aber Du wirst nirgendwo eine bessere Verbindung zu Dir selbst finden!

Grüne Grüße Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

„Jemand sein, der den anderen sein und werden lässt.“

Kategorien

Kontakt

Telefon: 072534078045
E-Mail: Info @ beruehrungskultur.com